Tuning-Freaks-Pfalz.de

Designschutz sorgt für teure Ersatzteile

Bereits seit dem Jahr 2010 sind Autofahrer nicht mehr an bestimmte Werkstätten gebunden. Doch obwohl die Werkstätte frei gewählt werden kann, sind Ersatzteile noch immer teuer. Nicht umsonst zählen diese zu der Haupteinnahmequelle der Automobilhersteller. Dank der geänderten Gesetzeslage können aber mittlerweile auch Nachbauteile verbaut werden ohne um die Garantieleistungen durch die Hersteller besorgt sein zu müssen. Wer auf die richtigen Ersatzteile setzt, der kann bei gleichbleibender Qualität auch viel Geld sparen.

Designschutz treibt Preise in die Höhe

Vor allem für Fans von getunten Wagen ist ein gutes Design das Um und Auf. Schließlich dreht sich in der Tuning-Szene neben Leistung alles um das Design. Doch eben dieses lassen sich die Autobauer als ihr geistiges Eigentum schützen. Dieser Sachverhalt hat auch finanzielle Auswirkungen auf Ersatzteile. Denn sind die Kfz-Teile erst einmal rechtlich geschützt, dürfen diese vom Wettbewerb nicht ident nachgebaut werden. Vor allem sichtbare Karosserieteile sind hiervon betroffen. Aber auch die Motorhaube, Kotflügel und Scheinwerfer zählen dazu. Dank des Designschutzes müssen Autobesitzer über 40 Prozent mehr für Original-Ersatzteile zahlen als es eventuell nötig wäre. Zwar plante die Europäische Kommission eine Einführung einer Reparaturklausel, welche sichtbare Ersatzteile vom Designschutz freistellen sollte, diese wurde aber bis jetzt nicht umgesetzt. Deutschland ist neben Frankreich, Tschechien, Slowakei und Rumänien eines der wenigen Ländern welche auf eine Reparaturklausel verzichten. Eine Großzahl der EU-Länder, darunter auch das Nachbarland Österreich, besitzt keinerlei Eingriffe gegen den freien Markt.


Hoher Gewinn durch Ersatzteile

Ein Neuwagen sorgt nur für einen kleinen Anteil des Gewinns eines Autobauers. Vor allem Ersatzteile der Automarken BMW, Audi und Mercedes sind teuer. Der Verkauf von Ersatzteilen beschert den Autobauern gut die Hälfte ihres jährlichen Gewinns. Wie teuer die Kosten für Ersatzteile nun wirklich ausfallen ergab ein interessantes Experiment. Die Berechnung wurde anhand eines Mittelklassewagens durchgeführt. Während der Preis als Neuwagen bei etwa 40.000 Euro lag, würde das Fahrzeug 600.000 Euro Kosten, würde das Auto rein aus Ersatzteile zusammengebaut werden.

Der Weg zu einer günstigeren Autoreparatur

Für alle Ersatzteile existieren auch günstigere Nachbauteile. Eine Vertragswerkstätte wird aber kaum auf solche Teile zurückgreifen. Im besten Fall sollten die Nachbauteile deshalb selbst beschafft werden. Der Mechaniker des eigenen Vertrauens verbaut diese anschließend sicher gerne. Alternativ kann auch in der eigenen Werkstätte Hand angelegt werden. Besonders einfach geht dies online. Das Einsparungspotential ist bei bereits genannten Automarken besonders hoch. Günstige Ersatzteile für BMW können in etwa online auf Autoparts 24 geordert werden. Soll dennoch auf Original-Ersatzteile gesetzt werden, empfiehlt sich der Blick auf gebrauchte Ersatzteile. Denn diese können in der Regel um ein Vielfaches günstiger ersteigert werden. Verschleißteile sollte natürlich nicht gebraucht bezogen werden.



   Auto Tuning
   Tuning Suche
   Tuning mobil
   News Archiv
   Tuning Forum
       Auto Tuning Forum
   Tuning Topliste
   Werde Partner
   Ihre Werbung hier
   News für Webmaster
   Sitemap
     
   NOS
   NOS-FAQ
   Einbau LCD
   Reifenrechner
   KFZ-Kennzeichen
   Bußgeldkatalog
   Bußgeldrechner
   Gumball Tour
   Glossar
   Blitzerdatenbank
Forumsuche
 
   Autogas
   Biodiesel
   Erdgas
   Pflanzenöl
   Tuning Galerie
   Carfight - Car vs. Car
   Stahlflex-
      Bremsleitungen
   Auto-Finanzierung
   Günstige PKW Teile
   Seltene Auto Teile
   XS-Carnight
   Autoversicherung
      vergleichen
   KFZ Top Tarif
   PKW versichern
   Reifentuning
   Autopflege
   Miss Tuning Kalender
   Porsche Tuning
   Auto aufmotzen
   Motorsportsaison 2013
   Felgenpflege und
      Felgenwechsel
   Eigenschaften von
      Winterreifen
   Autofolierung
   Autotransport
   Tuning Autos made
      in Japan
   Getuntes Auto
      verkaufen
   Getuntes Fahrzeug
      versichern
   Tunen der eigenen
      Werkstatt
   hier günstige
      Gebrauchtwagen finden
   Schluesseldienst
      im Notfall
   Deutschlands
      Automessen
   Sicherheit für
      Hobbyschrauber
   Fuerteventura
   MSC-Tuningbox
   Retro Motorradhelme
   Motocrossbrillen
   PKW-Unfall-Gutachter
   Designschutz für
      Ersatzteile
   Das Auto
      mardersicher machen
   Das Auto selber tunen
   Tuning-Kapital
   Kosten beim
      Tuning einsparen
   Schlüssel
      eingeschlossen
   Eingeschlossener
      Schlüssel
   Autoschlüssel verloren
   Fahrzeuge stilllegen
   Skoda-Tuning
   Offroad vs. Umwelt
   Hinweise zum Tuning
   Tunen oder tunen lassen
   Tuning Number One
   Warum Tuning
   BMW i8
   Wohnmobil Tuning
   Neuwagen-Kauf
   Auto richtig pflegen
   Audi R8
Anzeigen
   Ihre Anzeige hier?
      Mehr Infos


Lima-Shop.de

AutoteileDirekt.de

www.AutoErsatzTeile.de

Partner
   Bartagamen
   Autoversicherung
   Car Hifi Hannover
   Auto Tuning
   carmondo

Tuning News RSS
Aktive Auto Tuner
  Gesamt: 37
G?ste: 37


Auto Tuning-Bilder

Vote for me

Auto Tuning Zufallsbild

Fight with me

Auto Umfrage
Werdet ihr auf einen Elektromotor umsteigen wenn diese erschwinglicher und lesitungsfähiger werden?
  Ja
  Nein
  Vielleicht
 

 Ja
 63 Stimmen63 Stimmen 65.63%
 Nein
 15 Stimmen15 Stimmen 15.63%
 Vielleicht
 18 Stimmen18 Stimmen 18.75%

 Stimmen: 96 (100%)

Diskussion im
Auto Tuning Forum


Umfrage Archiv

Auto Termine

  alle Termine

 
 
Impressum - Datenschutz - Kontaktformular  - © 2004-2020 Dominik Hirschinger - Design © 2005 Pixelpacker