Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » Karosserie » Wie befestige ich den Heckansatz am besten? » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1-
Tigra Babe   

Avatar von Tigra Babe
Serienfahrer
Userrang

Alter: 36
Beiträge: 25
Wohnort: Gudensberg

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tigra Babe! Für den Inhalt des Beitrages ist Tigra Babe verantwortlich.

000 | 30.03.2005, 16:41 Uhr
Hi,
also ich hatte schonmal einen Heckansatz unter meinem Tigra, da jetzt aber mein Auto beim Lackierer war und wieder alles neu zusammen muss, hier meine Frage: Wie bekommt man den Heckansatz am besten wieder drunter? Stoßstange ab? Oder dranlassen und dann kleben? Eigentlich würde ich sagen dranlassen, da ja alles genau passen muss (Aussparungen für die Duplexanlage etc.) - aber wie fixiert man den Heckansatz am besten? Hat Jemand eine Idee? Und womit klebt es sich am besten / schnellsten? Kraftkleber? Scheibenkleber? Andere Alternativen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

001 | 30.03.2005, 17:22 Uhr
Bitte lass den Leuten ein wenig Zeit deine Beiträge zu lesen.. Viele die hier im Forum unterwegs sind, sind nicht immer online und können nicht innerhalb von Minuten antworten ! Etwas geduld sollte man(n) oder frau schon mitbringen *fg*


Soo nun zu deinem Problem ! Der Heckansatz wird normalerweise mit Karossariekleber an dein Heck geklebt! Allerdings erst dann wenn es auch passt und nicht mehr irgendwie unter Spannung steht! Das der Karossariekleber im ersten Momment ja keinen Halt bietet gibt es nun die Möglichkeit das ganze Entweder mit Panzertape zu fixieren bis der Kleber hart ist. Normalerweise wird der Lumma Heckansatz auch Geschraubt an den Seiten ! Dazu musst du aber mal abwarten bis Phoenix hier ist ! Der kann dir das mit sicherheit beantworten. Um den Übergang zwischen Heck und Heckansatz weg zubekommen kannst du entweder spezieller kleber nehmen, hab von vielen Gehört die das ganze mit Silikon ausgespritzt haben oder die bessere Alternative wäre halt das verspachteln der Übergänge! Das sieht im Endeffekt halt so aus als wenn das Heck und der Heckansatz aus einem Guss wären.

Weitere Infos kann dir bestimmt Phoenix geben. Einfach mal abwarten bis er sich meldet in diesem Beitrag!!!

Gruß

Sebastian
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 37
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

002 | 30.03.2005, 18:02 Uhr
Hehe ... hier bin ich Smilie

Also bei mir habe ich das so gemacht, das ich erst mal den Ansatz drangehalten habe um zu sehen wie er sitzen muss. Danach gehste hin und machst an die Stellen Kleber wo er anliegt, ruhig großzüzig, außer du willst sie nicht verspachteln. Dann den Ansatz dranmachen und mit Panzertape etc. fixieren. Warten bis alles trocken ist, dann gehste hin und drehst die 2 Schrauben an der Innenseite des Radhauses rein. Anschließend nimmst du am besten 2 Komponentenkleber um das ganze sauber zu verspachteln. Keine Spachtel nehmen, denn die ist nicht so flexibel wie Kleber. Wenn du es dann so hast wie es dir gefällt kannst du sie zum Lacken geben !

Ich würd dir auf jeden Fall empfehlen die beiden Teile zu verbinden, denn anders sieht es nicht so gut aus.
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
Tigra Babe   

Avatar von Tigra Babe
Serienfahrer
Userrang

Alter: 36
Beiträge: 25
Wohnort: Gudensberg

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tigra Babe! Für den Inhalt des Beitrages ist Tigra Babe verantwortlich.

003 | 31.03.2005, 09:15 Uhr | zuletzt editiert: 31.03.2005 um 11:46 Uhr von BS-111

Zitat:
Phoenix postete

Ich würd dir auf jeden Fall empfehlen die beiden Teile zu verbinden, denn anders sieht es nicht so gut aus.

Es ist schon alle lackiert.


Somit wird auch nicht miteinander verbunden, Fakt ist, dass der Heckansatz nicht so passt wie ich es gerne hätte und zwischen Stoßstange und Ansatz "Luft" ist, als Spalten. Wie bekommt man die von hinten gescheit zu?

--------------------------

Hm, also zum Schrauben hab ich da bei dem Lumma Heckansatz nichts gesehen. Smilie

Und da er schon lackiert ist, kann ich ja schlecht Panzerband drübermachen, das zieht den Lack ab möglicherweise.

Das Gitter am besten mit Heißkleber reinkleben, gell?!


Editiert by Admins, bitte alle Fragen in ein Thread packen nicht jedesmal eine neue Antwort erstellen!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

004 | 31.03.2005, 11:43 Uhr | zuletzt editiert: 31.03.2005 um 11:50 Uhr von BS-111
Das Gitter wird normalerweise mit 2k Kleber / Silikon oder halt Heisskleber reingeklebt !Versteh ich das richtig du hast den Heckansatz lackieren lassen und willst ihn jetzt erst an das Heck dranmachen ? Also das geht beim besten willen nicht gut !! Normalerweise wird der erst am Heck angepasst ! Der Spalt wie oben angegeben mit Kleber zugemacht und verschraubt. Dann wird erst lackiert ! Ansonsten kann du den Heckansatz irgendwann auf der Autobahn suchen.
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 37
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

005 | 31.03.2005, 12:25 Uhr
Ich hab auch den Lumma, da waren 2 kleine Schrauben dabei, die an die Innenseite des Radlaufes kommen ! Die Spaltmaße sind bei solchen Teilen normalen, die sind so dünn, dann verziehen die sich gern mal ! Deswegen immer vorher kucken ! Du kannst das ganze jetzt von hinten dürftig Spachteln oder mit Kleber füllen, aber das es gut aus sieht denk ich net das du es so hinbekommen wirst.

Das Gitter am besten mit 2k Kleber befestigen, ist etwas Fuschelarbeit aber es hält bombig.
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Seiten: -1-     [ Boardübersicht ] - [ Karosserie ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
Wie befestige ich am Tigra neue Stoßstangen?! Hannes Anleitungen, Reperatur-, Ein- & Ausbaufragen 4 06.02.2006, 15:00 Uhr
von TigraFreak
[VK] Astra H GTC Heck mit Rieger Heckansatz Manu-GTC Gesucht & Gefunden 1 14.05.2009, 12:15 Uhr
von Manu-GTC
ABE oder TÜV-Gutachten für diesen Heckansatz Rio_Verde Eintragungen & ABE's 3 05.01.2007, 13:31 Uhr
von Rio_Verde
[VK] [TIGRA] Lumma Heckansatz(Nachbau) + Heckstossstange BS-111 Gesucht & Gefunden 6 31.03.2005, 21:37 Uhr
von BS-111
Eure besten Homepages Phoenix Webfunde, witzig, lustig & komisch 1 18.01.2005, 20:57 Uhr
von Psykomantis
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2020 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular