Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » Auspuffanlagen » Jetex Auspuffanlagen sind GEFAKT!!!!!!! » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1-
Psykomantis    

Avatar von Psykomantis
Sprühdosenlackierer
Userrang

Alter: 33
Beiträge: 672
Wohnort: Weisenheim am Sand

Opel Astra G
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Psykomantis! Für den Inhalt des Beitrages ist Psykomantis verantwortlich.

000 | 16.07.2004, 13:49 Uhr | zuletzt editiert: 16.07.2004 um 13:55 Uhr von Phoenix
Hab hier in einem anderen Forum einen netten Beiotrag zu Jetex Anlagen gelesen und das waren mehrer Leute die gleiche Geschichten erzählt haben


Zitat:
Irgendjemand postete

Ich sags euch, ich hab sooo nen Hals wegen den Idioten!!!

Vorgeschichte:
Ich hab mir ja den Winter nen Turbo (C20LET) in meinen Astra gebaut.
Der 2.0 Ecotec (X20XEV) was drin war hab ich in unseren Kombi gebaut.
Am Motor waren bereits Nockenwellen und Fächer. Zusätzlich ist noch
der Kopf gemacht worden, andere Nocken rein, andere Luftansaugung
und BMC Air-Carbon-Box. Da der Kombi ja ein Diesel war brauchte ich
auch ne neue Auspuffanlage. Hab dann die Fortex Gr. A Edelstahl ab Kat
genommen. Hab ich ja im anderen auch seit Jahren drunter.
Nur komisch das der Motor plötzlich schlechter ging wie im anderen
Auto. Suchen seit Monaten nach dem Fehler bis meinem Motorenbauer
jetzt aufgefallen ist daß das Auto im Vergleich zu den letzten Fortex
Anlagen die er verbaut hat ziemlich leise ist.

Und jetzt kommts:

Haben gestern den Auspuff raus und aufgeschnitten.
Und siehe da!!!! Nix Gr. A mit 63,5 mm Durchmesser!
Das Siebrohr im Mitteltopf hat nichtmal ganz 50 mm Innendurchmesser!!
UND selbst da haben die nochmal einen Reduzierer reingemacht.
Endergebnis gerade mal ca. 40 mm Inndurchmesser!!
Man, fahr ich ne 1.2 ltr. Nähmaschine oder was??!!!
Da kann man unmöglich auf Leistung kommen!!

Haben mittlerweile rausgefunden das es kein Einzelfall ist.
Da Jetex / Fortex mit ihren Auspuffanlagen den Weg übers KBA geht
haben die da wohl eine aufn Deckel bekommen das die Anlagen
zu laut sind. Aber anstatt eine vernünftige (und damit auch kosten-
aufwendigere) Lösung zu suchen werden einfach die Rohrdurchmesser
verringert. Aber trotzdem als Gr. A mit 63,5 mm und Leistungssteigernd
weiter verkaufen!!

Ich finde das eine absolut bodenlose Frechheit!!!

Also lasst bloß die Finger von dem Müll!!!

Dann lieber ne Bastuck Anlage, die sind zwar im Vergleich Qualitativ
nicht so gut, ist aber der einzige Hersteller der noch mit vernünftigen
Rohrdurchmessern arbeitet.

Wir bauen jetzt selber. 50mm Siebrohr raus, 63,5er rein.
Kat auf beiden Enden auf 63,5er Anschlüsse aufgeschnitten.
Ab Lexmaul Krümmer ist jetzt alles 63,5er Rohr.
Fürchte zwar das die Sache jetzt recht laut wird, aber dafür
sollte hoffentlich die Leistung passen.
Wird normal heute fertig. Morgen reinbauen und dann bin ich
echt mal gespannt!


--
-_=Der Turbo pfeift die Symphonie der Vernichtung=_-



Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Tigra84   

Avatar von Tigra84
Aus-Katalog-Besteller
Userrang

Alter: 35
Beiträge: 394
Wohnort: Lemberg

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tigra84! Für den Inhalt des Beitrages ist Tigra84 verantwortlich.

001 | 16.07.2004, 17:39 Uhr
tja darum hab ich mir auch keinen von jetex bei lenk-tuning geholt, sondern lieber einen von supersport, was besseres gibt es nicht für den opel.
außer basturk
--
Das einzige was für mich zählt sind die Viertelmeilen rennen....

---11 Sek. Freiheit sonst nichts---
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

002 | 16.07.2004, 17:42 Uhr
Das ist ja mal der Hammer, das die damit so lange durchgekommen sind ist ja schon erstaunlich.

Das muss das KBA doch merken wenn die zum 1. Mal TÜV für ihr Stück wollen, höchstens die haben ein soclhes Modell gebaut und sind danach umgestiegen, wer weiß das schon außer die.
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
Seiten: -1-     [ Boardübersicht ] - [ Auspuffanlagen ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
Jetex / Fortex aus normal mach Duplex !?!? Daywalker-2k Auspuffanlagen 18 02.10.2009, 13:34 Uhr
von jasuim
Novus Auspuffanlagen Phoenix Auspuffanlagen 11 03.04.2006, 14:36 Uhr
von od1n1337
Auspuffanlagen Bau nähe Kaiserslautern? Haugi88 Auspuffanlagen 10 02.04.2008, 11:11 Uhr
von Kaule
Der bin Ich und das sind meine Wägelchen hermesbaby1 Vorstellungen 3 02.12.2008, 14:22 Uhr
von jasuim
Endlich, sie sind fertig ! Phoenix Innenraum 21 08.05.2005, 22:43 Uhr
von BS-111
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2019 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular