Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » Karosserie » Hässlichen D Aufkleber am Heck entfernen aber wie? » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1-
AzRa3L_25    

Avatar von AzRa3L_25
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 38
Beiträge: 172
Wohnort: Frankfurt City

Opel Tigra 1.6l 16V
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von AzRa3L_25! Für den Inhalt des Beitrages ist AzRa3L_25 verantwortlich.

000 | 08.02.2006, 16:34 Uhr
Hi,

hab so'n hässlichen D aufkleber am Heck und wollte den gerne demnächst entfernen, weiß aber nicht so ganz genau, wie ich mich da dran wagen soll?
Heissluftfön, Speziallöser.....hmmm,keine Ahnung Smilie

Hab mal ein Bild gemacht:



Wie ihr seht, ist der schon fast zur hälfte ab und man kann ihn eigentlich auch mit den Fingernägeln abkratzen, dann bleiebn aber diese Klebereste.
Wollte mir mal euren (Lack-freundlichen) Rat reinholen bevor ich da was falsch mache Smilie
Danke und bis dann.

Viele Grüße
--
Gruß Smilie

Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nix anfangen können Smilie Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

001 | 08.02.2006, 17:01 Uhr
Normal sollte man solche Sachen mit dem Heißluftfön warm machen und dann entfernen, dann geht meist auch der Kleber mit runter. Du kannst auch den Kleber warm machen und dann drüberrubbeln, sollte auch gehen. Aber nicht zu fest und mit keinen starken Mittlen dran gehst, sonst beschädigst du den Lack. Ebenso die Stelle nicht zu warm machen, da kann sich auch der Lack lösen.
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Aurin1712    

Avatar von Aurin1712
Langsambeschleuniger
Userrang

Alter: 39
Beiträge: 407
Wohnort: Thaleischweiler

Opel E Kadett Cabrio
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Aurin1712! Für den Inhalt des Beitrages ist Aurin1712 verantwortlich.

002 | 08.02.2006, 17:04 Uhr
Zum wischen nimmst Du am besten Seifenwasser und dann einen alten Föhn das reicht schon,so habe ich Aufkleber runter gemacht.
Gruß Aurin
--

Chef
- In memory of Andrew * 07.08.2006 - † 22.10.2006 -
"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen."
Albert Schweitzer (1875-1965)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
AzRa3L_25    

Avatar von AzRa3L_25
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 38
Beiträge: 172
Wohnort: Frankfurt City

Opel Tigra 1.6l 16V
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von AzRa3L_25! Für den Inhalt des Beitrages ist AzRa3L_25 verantwortlich.

003 | 08.02.2006, 17:30 Uhr
Dank euch beiden. Werde mich sobald wie möglich dran machen. Alles klar, bis dann.
--
Gruß Smilie

Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nix anfangen können Smilie Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

004 | 08.02.2006, 20:46 Uhr
ja und blos kein heißluftföhn nehmen ! Kommst du damit zu nah an den Lack hattest du mal lack !

Poliermittel eignen sich auch zum entfernen von klebereste genauso wie Silicon Entferner !
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

005 | 08.02.2006, 20:51 Uhr
Wieso, einen guten Heißluftfön kann man in der Hitze einstellen, den stellt man dann so ein das das passt, dann gibts auch keine Probleme.
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

006 | 08.02.2006, 21:16 Uhr

Zitat:
Phoenix postete
Wieso, einen guten Heißluftfön kann man in der Hitze einstellen, den stellt man dann so ein das das passt, dann gibts auch keine Probleme.

1. Kenn ich nur wenige Leute die einen Einstellbaren haben! Die meisten haben wenn überhaupt so einen Billigen aus Globus wo nur bläst ohne Ende !

2. Wenn du ihn einstellst das er nicht zu heißt ist dann kannst du auch einen Föhn nehmen *Fg*
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
delisches    

Avatar von delisches
Automatikfahrer
Userrang

Alter: 39
Beiträge: 111
Wohnort: Schwedelbach

VW Passat 35i / Opel Kadett-C
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von delisches! Für den Inhalt des Beitrages ist delisches verantwortlich.

007 | 14.02.2006, 09:46 Uhr
moin

also ich habe eine billigen aus dem hirnbach der ist 2-stufen regulierbar.. mit dem geht es super habe so auch schon den ein oder anderen aufkleber entfernt
--
aller anfang ist quer *g*
Seitenanfang Seitenende
Profil || Galerie || Suche
Twisted Vibes    

Avatar von Twisted Vibes
Tuner-Newbie
Userrang

Alter: 33
Beiträge: 121
Wohnort: Pirmasens

Mercedes Benz 190E
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Twisted Vibes! Für den Inhalt des Beitrages ist Twisted Vibes verantwortlich.

008 | 16.02.2006, 01:30 Uhr
hab auch ein schweizer aufkleber auf der heckscheibe(ca. 10x10cm) der ist allerdings ziemlich ganz links unten der heckscheibe.Mit Heissluftfön werd ich da nichts machen koennen oder?Denn sonst schade ich ja der Heckscheibendichtung oder?Welche Mittel oder wege gibts denn noch?
danke
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
~RomiRom   


Alter: 0
Beiträge:
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von ~RomiRom! Für den Inhalt des Beitrages ist ~RomiRom verantwortlich.

009 | 16.02.2006, 12:25 Uhr
an der scheibe ist das einfach, weil du ja da keinen lack verkratzen kannst, den aufkleber kannst du also mit einer rasierkline oder einem aufkleberentferner/schaber weg machen, wenn du son teil brauchst, ich hab eins im auto liegen
Seitenanfang Seitenende
(Gast)
Twisted Vibes    

Avatar von Twisted Vibes
Tuner-Newbie
Userrang

Alter: 33
Beiträge: 121
Wohnort: Pirmasens

Mercedes Benz 190E
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Twisted Vibes! Für den Inhalt des Beitrages ist Twisted Vibes verantwortlich.

010 | 16.02.2006, 12:33 Uhr
danke, ich probiere es mal die tage mit rasierklinge ansonsten komme ich auf dich zurückl wenn wir uns treffen
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
mr.airbrush   


Schwarzfahrer
Userrang

Beiträge: 5
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von mr.airbrush! Für den Inhalt des Beitrages ist mr.airbrush verantwortlich.

011 | 16.02.2006, 13:09 Uhr
Nehmt einen Rubbler. Das ist eine Gummiartige Walze für die Bohrmaschiine. Sollte es im Fahrzeughandel geben. Evtl kann auch ein Enzymreiniger sehr wirkungsvoll sein. Beides beschädigt nicht den Lack. Nur bei Kunststoffteilen aufpassen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
AzRa3L_25    

Avatar von AzRa3L_25
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 38
Beiträge: 172
Wohnort: Frankfurt City

Opel Tigra 1.6l 16V
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von AzRa3L_25! Für den Inhalt des Beitrages ist AzRa3L_25 verantwortlich.

012 | 18.03.2006, 21:14 Uhr
Habs heute mal mit 'nem Speziallöser und Kunststoff-Spachtel probiert. Hat nicht wirklich viel gebracht Smilie Hab zwar die Klebereste gut weg bekommen aber der Aufkleber ist zum größten Teil noch dran.
Das Problem ist, dass der Aufkleber ziemlich alt und dadurch halt auch ziemlich hart geworden ist, sodas das Mittel nicht richtig drunter kommt.

Werde es morgen mal mit 'nem Heißluftfön probieren. Mal sehen was es bringt Smilie
Ergebnis gibts morgen Smilie Bis dann.


MfG
--
Gruß Smilie

Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nix anfangen können Smilie Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Holly   

Avatar von Holly
Moderator

Alter: 44
Beiträge: 1139
Wohnort: Saskatchewan, Canada

2005 Dodge Neon SXT
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Holly! Für den Inhalt des Beitrages ist Holly verantwortlich.

013 | 19.03.2006, 18:01 Uhr
Ich würde versuchen, den Aufkleber mit den Fingern runter zu pitteln und die Kleberreste mit einem Radiergummi, das man auf die Bohrmaschine machen kann, abrubbeln. Das benutzt jeder Lackierer.

Ich hatte auch so ein´s um die Kleberreste meiner Zierleisten zu entfernen. Geht suppi gut.
--
[Hooning] is not a crime.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Galerie || Suche
AzRa3L_25    

Avatar von AzRa3L_25
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 38
Beiträge: 172
Wohnort: Frankfurt City

Opel Tigra 1.6l 16V
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von AzRa3L_25! Für den Inhalt des Beitrages ist AzRa3L_25 verantwortlich.

014 | 19.03.2006, 23:20 Uhr | zuletzt editiert: 19.03.2006 um 23:21 Uhr von AzRa3L_25
Hab heute den Aufkleber komplett entfernt aber das Endergebnis ist nicht so ganz ausgefallen, wie ich es mir erhofft hatte Smilie .
Ich will euch lieber nicht verraten, wie ich mich an den Aufkleber gewagt habe aber Fakt ist, dass ich jetzt morgen nochmal zum Lackierer muss.
Jetzt könnt ihr euch ungefähr denken, wie das Resultat ausgefallen ist?!

Ach...,ich Sturkopf. Ich wünschte, ich hätte eure Lösungvorschläge in die Tat umgesetzt aber Nein, ich wollte ja unbedingt etwas anderes ausprobieren und jetzt hab ich den Salat Smilie
Naja...., für die Zukunft weiß ich Bescheid Smilie

MfG
--
Gruß Smilie

Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nix anfangen können Smilie Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

015 | 19.03.2006, 23:36 Uhr
Los sag schon wie du es versuch hast ? Ich selbst hab es am Anfang nicht besser gewusst und hatte bei meinem Golf die Aufkleber mit ner Rasierklinge versucht zu lösen !
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Holly   

Avatar von Holly
Moderator

Alter: 44
Beiträge: 1139
Wohnort: Saskatchewan, Canada

2005 Dodge Neon SXT
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Holly! Für den Inhalt des Beitrages ist Holly verantwortlich.

016 | 20.03.2006, 19:04 Uhr
Das ging mir auch gerade durch den Kopf. Er hat bestimmt so einen Glasschaber mit Rasierklinge für Cerankochfelder benutzt.
--
[Hooning] is not a crime.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Galerie || Suche
AzRa3L_25    

Avatar von AzRa3L_25
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 38
Beiträge: 172
Wohnort: Frankfurt City

Opel Tigra 1.6l 16V
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von AzRa3L_25! Für den Inhalt des Beitrages ist AzRa3L_25 verantwortlich.

017 | 20.03.2006, 19:43 Uhr
Das ist gemein *heul*, ihr habt mich entlarvt Smilie

Genauso, wie ihr beiden es beschrieben habt, hab ich es gemacht!

War heute auch beim Lackierer. Der war aber so entgegenkommend, dass er mir von einer neuen Lackierung abgeraten (viel zu teuer) und mir empfohlen hat, dass lieber mit 'nem Lackstift zu machen.

Hab ich auch gemacht. Sieht zwar sowas von Scheiße aus aber für den Anfang reicht's. Und obendrein hab ich für den Lackstift gerade mal 9,- € bezahlt im gegensatz zu 200,- für 'ne neu Lackierung Smilie
Das Auto wird später, wenn der Body-Kit und die Verbreiterungen für die Radkästen dran kommen, sowieso nochmal komplett Lackiert und bis dahin muss ich halt so auskommen.

Und, wie schon gesagt, für die Zukunft weiß ich Bescheid ! Bis dann.

MfG
--
Gruß Smilie

Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nix anfangen können Smilie Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Seiten: -1-     [ Boardübersicht ] - [ Karosserie ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
geklebten Fronspoiler entfernen Irgendsontyp Karosserie 3 25.11.2005, 20:32 Uhr
von Irgendsontyp
SGH-E700/E710 Softwarebranding entfernen Phoenix Multimedia & Entertainment 1 29.06.2004, 15:25 Uhr
von Psykomantis
Heck cleanen RedTigra Karosserie 15 28.11.2006, 13:56 Uhr
von MP-13
[SUCHE] Heck + ESD - Tigra Nina Gesucht & Gefunden 0 25.07.2005, 18:58 Uhr
von Nina
[VK] Astra H GTC Heck mit Rieger Heckansatz Manu-GTC Gesucht & Gefunden 1 14.05.2009, 12:15 Uhr
von Manu-GTC
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2019 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular