Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » News & Ereignisse » Winterreifenpflicht ab 01.01.2006 » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1-
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

000 | 05.12.2005, 12:33 Uhr
Lest euch folgenden Text genau durch, meiner meinung nach etwas schwammig und unpräzise, aber auf jeden Fall kein Schaden wenn man sich dran hält !

Zitat:
Ab 1. Januar gilt eine Ergänzung der Straßeverkehrsordnung,
nach der eine "geeignete Bereifung" gefordert wird. Das Bundesverkehrsministerium hat den Starttermin
überraschend vorgezogen; ursprünglich sollte die Änderung am 1. Mai gelten. Damit nimmt sich das Ministerium erstmals überhaupt dem Dauerstreitthemas Winterbereifung an – wenn auch sehr schwammig.

Wichtiger Extrasatz im Gesetz:
In die Straßenverkehrsordnung (§2 Abs. 3a) wurde folgender Satz eingefügt:

"Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage".

Klingt nach einem dehnbaren Gummiparagrafen.
Welcher Gummi auf dem Auto passend ist, entscheidet die Praxis: was nicht rutscht, passt. Oder was die Polizei in Ordnung findet. Offizielle Begründung aus dem Bundesverkehrsministerium für die unscharfe Formulierung: Die Straßenverkehrsordnung (StVO) kenne keine "Sommerreifen" und "Winterreifen". Man könne in einem Gesetz technische Produkte nicht definieren. Immerhin sind den Bürokraten "Frostschutzmittel" und "Scheibenwaschanlage" bekannt.

Der Hintergrund dürfte eher auch finanzieller Natur sein. Denn die formelle Vorschreibung von Winterreifen verteuert das Autofahren faktisch per Gesetz – und könnte zu entsprechenden Widerständen führen.

Winterreifen empfohlen; zunächst keine Bußgelder

Der ADAC interpretiert die "schwammige" Formulierung letztlich dennoch als Winterreifenpflicht. In einer Stellungnahme kritisiert der Club: Der Starttermin ist nach Ansicht des ADAC zu kurzfristig, weil sich jetzt Millionen von Autofahrern zusätzlich innerhalb weniger Wochen mit Winterreifen eindecken müssen".

Während die Änderung der StVO schon zum 1. Januar in Kraft treten soll, werden bei Verstößen vorerst keine Bußgelder kassiert (geplant sind 20 Euro). Unabhängig davon weist der ADAC aber darauf hin, dass mit In-Kraft-Treten der Änderung stärker als bisher versicherungsrechtliche Nachteile drohen. Die Kaskoversicherung kann die Leistung verweigern, wenn der Unfall auf ungeeignete Bereifung zurückzuführen ist (grobe Fahrlässigkeit). In solchen Fällen drohen auch mit der aktuellen StVO ein Bußgeld (und Punkte in Flensburg) wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Handhabe gegen rutschende Lkw?

Das ist auch der rechtliche Hintergrund der StVO-Änderung. Da ausdrücklich von der passenden Bereifung an Kraftfahrzeugen insgesamt die Rede ist, können beispielsweise auch Lkws, die mit ihren rutschigen Reifen liegen bleiben und ganze Autobahnen blockieren, leichter belangt werden, heißt es aus dem Bundesverkehrsministerium.


--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
jasuim    

Avatar von jasuim
Moderator

Alter: 34
Beiträge: 4123
Wohnort: Ramstein

BMW E34 Touring V8 / Opel Kadett C
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von jasuim! Für den Inhalt des Beitrages ist jasuim verantwortlich.

001 | 05.12.2005, 13:03 Uhr
Sicherlich ist der Grundgedanke nicht verkehrt, denn es passieren schon sehr krasse Unfälle, nur weil jemand mit abgelutschten Sommerpellen im 50cm Neuschnee rumfährt.

Aber meiner Meinung nach sollte es anders geregelt werden: Es sollte kein Gesetz sein, sondern eine Weißung, zB dass die Versicherung im Schadensfall trotzdem noch zahlt, aber dafür dann bei Sommerreifen im Winter oder unter einer gewissen Temperatur nur noch 80% oder so. So würden es die Leute von alleine merken.

Allerdings würde das Tode dann auch nicht wieder lebendig machen .... Smilie


Finde so Leute verantwortungslos. Wenn man kein Geld für Winterreifen hat, sollte man kein Auto haben... Allerdings bin ich auch schon so rumgefahren, man sollte sich also schon mal an die eigene Nase fassen....
--
Hotel Circle Inn
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

002 | 06.12.2005, 21:55 Uhr
Weiß einer wie das mit den AllWetterReifen aussieht ? Gibts da schon ne Regelung ? Weil um ehrlich zu sein sind die ja eigentlich garnix!
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
opel-wintersport    

Avatar von opel-wintersport
Radkappentuner
Userrang

Alter: 40
Beiträge: 1087
Wohnort: Aschbach

Opel Kadett Gsi 16v / Opel Vectra Sport / XXX
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von opel-wintersport! Für den Inhalt des Beitrages ist opel-wintersport verantwortlich.

003 | 08.12.2005, 08:40 Uhr
tja , es heist ja :"Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen"
das würde ich so interpretieren :
sobald du rutschst , ein hinderniss darstellst weil du zu langsam fährst oder einen unfall baust bedeutet es ja (vllt. mal von glatteis abgesehn , da rutschste eh immer ) das du die falschen reifen draufhast .
d.h. wenn du mit allwetterreifen keine probleme bekommst isses ok , aber wenn du nen crash baust mit den allwetter , denke ich mal dasses dann eng wird .
also so denke ich mal das die denken dass wir denken sollen dasses so ist .
alles unklar ? bei mir auch ! Smilie Smilie Smilie
--
"This rally is insane, even though everything is going well at the moment. If there will be trouble, I'm as good as dead." (Original Finnish quote: "Tämä ralli on mieletön, vaikka kaikki meneekin nyt hyvin. Jos tulee ongelmia, olen mennyttä.") by Henri Toivonen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Hannes    

Avatar von Hannes
Tuner-Newbie
Userrang

Alter: 36
Beiträge: 142
Wohnort: Alten.../Hessen

Opel Astra J
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Hannes! Für den Inhalt des Beitrages ist Hannes verantwortlich.

004 | 06.03.2006, 16:16 Uhr
mal ne Frage an alle greichtet:
also in meiner Gegend ist diese Regelung nix neues, denn bei uns ist es Gang und Gebe dass JEDER in November sein Auto auf Winter umrüstet. Ohne Winterreifen hat man verloren.
Bei uns liegen jetzt noch /schon wieder 10-15cm Schnee Smilie

Wie ist das in eurer Gegend mit Winterausrüstung, Schneehöhe, usw?!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Holly   

Avatar von Holly
Moderator

Alter: 44
Beiträge: 1139
Wohnort: Saskatchewan, Canada

2005 Dodge Neon SXT
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Holly! Für den Inhalt des Beitrages ist Holly verantwortlich.

005 | 07.03.2006, 18:09 Uhr
@jasuim
Ich bin, wenn auch selten, voll deiner Meihnung.

Wenn einer im Winter mit Sommergummi´s fährt, ist das meiner Meinung nach Vorsatz, oder anders gesagt, genauso schlimm, wie wenn er besoffen fährt.
--
[Hooning] is not a crime.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Galerie || Suche
jasuim    

Avatar von jasuim
Moderator

Alter: 34
Beiträge: 4123
Wohnort: Ramstein

BMW E34 Touring V8 / Opel Kadett C
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von jasuim! Für den Inhalt des Beitrages ist jasuim verantwortlich.

006 | 08.03.2006, 05:53 Uhr
Richtig, es ist fahrlässig....

Und ausserdem: wir sind doch oft einer Meinung :P Smilie
--
Hotel Circle Inn
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

007 | 08.03.2006, 23:52 Uhr
Hmm aber ich find es auch unverantworlich wenn man schon mitte Januar oder Februar seine Sommerreifen aufzieht. Weil das eindeutig noch als Winter gilt ! Und es da auch noch übel schneien kann ! Gutes Beispiel ist dieses Jahr !
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Seiten: -1-     [ Boardübersicht ] - [ News & Ereignisse ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
Durchsetzung der neuen Winterreifenpflicht Phoenix News & Ereignisse 0 25.11.2010, 07:21 Uhr
von Phoenix
WM 2006 ! sC4n Motorsport & Sport 57 07.07.2006, 17:47 Uhr
von Holly
Termine 2006 Admin Treffen & Termine 2 20.10.2005, 16:45 Uhr
von jasuim
CEBIT 2006 BS-111 andere Termine & Veranstaltungen 4 05.03.2006, 12:57 Uhr
von BS-111
Jahresstatistik 2006 Admin News & Ereignisse 0 24.01.2007, 17:32 Uhr
von Admin
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2019 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular