Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » Car Hifi, Navigation & Car Multimedia » Stromkabel von Batterie zu Kofferraum » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
TIGRA BOY   


Schwarzfahrer
Userrang

Beiträge: 1
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von TIGRA BOY! Für den Inhalt des Beitrages ist TIGRA BOY verantwortlich.

000 | 20.10.2005, 21:07 Uhr
Hallo würde gerne bei meinem Tigra BJ.95 ein Stromkabel für die Endstufe,von der Batterie zum Kofferraum ziehen.Hat das bei diesem Model schon mal einer getan?Will wissen ,wo ich durch soll ,habe kein Loch gefunden welches für dieses dicke Stromkabel (3qmm)passen würde.Vielen dank im voraus
MFG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

001 | 20.10.2005, 21:21 Uhr
Auf der Beifahrerseite ist hinter der Batterie normal ein Gummipropfen wo auch andere Kabel durchlaufen. Am besten legst du es dadurch in den Innenraum und dann auf der Seite weiter unter der Verkleidung durch in den Kofferraum !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Smiph    

Avatar von Smiph
Moderator

Alter: 31
Beiträge: 355
Wohnort: Dahn

Alfa Romeo 156
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Smiph! Für den Inhalt des Beitrages ist Smiph verantwortlich.

002 | 20.10.2005, 21:27 Uhr
(3qmm) ??

find ich ein bischen zu dünn.
--
-== MfG Smiph ==-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

003 | 20.10.2005, 21:53 Uhr
Etwas dünn ! Solltest mind 16 mm² nehmen !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
lucky    

Avatar von lucky
Sprühdosenlackierer
Userrang

Alter: 36
Beiträge: 679
Wohnort: Ramstein-Miesenbach

2x190 Mercedes 2xKadett C
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von lucky! Für den Inhalt des Beitrages ist lucky verantwortlich.

004 | 20.10.2005, 22:05 Uhr
also 3qmm finde ich auch etwas zu schwach ich hatte bei mir im Accord 2 Endstuffen und habe ein 30er kabel genommen da ich das da hette aber ich würde es immer gut errechnen auch die rückleitung , weil was bringt es dir wenn du 50qmm kabel + hast und das licht trotzdem anfängt zu flackern weil die masse zu dünn bemessen ist glaube masse solte doppelt so dick an wenn man sie an die karosse legt .
Da war glaube ich mal was.

mfg lucky
--
Dank an alle dir mir halfen meinen Traum vom haus zu verwirklichen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Galerie || Suche
newchurcher   

Avatar von newchurcher
Aus-Katalog-Besteller
Userrang

Alter: 43
Beiträge: 328
Wohnort: Pirmasens

Corsa A
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von newchurcher! Für den Inhalt des Beitrages ist newchurcher verantwortlich.

005 | 21.10.2005, 08:04 Uhr
Masse kannst du nie genug haben!
Aber 16mm² sollte für eine "normale" Anlage reichen. Wenn du mehr planst gleich ein dickeres rein.

Und nicht vergessen: Unbedingt eine Sicherung ca. 20 - 25 cm nach der Batterie einsetzen - sonst kann es ganz schnell zu einem Kabelbrand kommen wenn das Kabel mal auf Masse kommt!
--
www.newchurcher.de

neues onlineprojekt, im Aufbau: www.corsa-c20xe.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Prig   


Schwarzfahrer
Userrang

Beiträge: 1
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Prig! Für den Inhalt des Beitrages ist Prig verantwortlich.

006 | 06.11.2005, 17:28 Uhr
Hallo hätte ein paar Fragen zu dem Thema.

Könnt ihr mir sagen wie ich den Gummipropfen öffnen soll oder wie ich am besten in den kabelkanal reinkomm. Der Kanal is ja schon ziemlich voll. Für ne genaue Beschreibung wär ich sehr dankbar.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
black-vectra2000   

Avatar von black-vectra2000
Radkappentuner
Userrang

Alter: 44
Beiträge: 924
Wohnort: Kindsbach

Opel Vectra B, Rekord D Bj. 1977
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von black-vectra2000! Für den Inhalt des Beitrages ist black-vectra2000 verantwortlich.

007 | 06.11.2005, 19:30 Uhr
Den Gummipfropfen kannste vorsichtig mit nem Schraubendreher rausdrücken. Aufpassen, das du keines der Kabel beschädigst!!! Dann mußt du nur noch zusehen, das du dein Pluskabel irgendwie da durchbekommst...Smilie
--
MH - FREESTYLE ARTS
"Das Leben zu verlieren ist keine grosse Sache,
aber zuschauen wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

008 | 06.11.2005, 19:41 Uhr
Am besten den Propfen etwas ausschneiden, durch das dann das Kabel und das ganze wieder versiegeln, damit kein Wasser reinkommt !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
big-deaddy    

Avatar von big-deaddy
Hobbyschrauber
Userrang

Alter: 34
Beiträge: 195
Wohnort: Twistringen

Tigraaa
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von big-deaddy! Für den Inhalt des Beitrages ist big-deaddy verantwortlich.

009 | 07.12.2005, 08:15 Uhr | zuletzt editiert: 07.12.2005 um 08:50 Uhr von Phoenix
Threads wurden verschmolzen, das Thema identisch und schon behandelt -> Suche benutzen !

huhu kollegen,
hab jetzt meine komponenten für ne anlage alle zusamm und wollte am we den ganzen kram einbauen. nur beim stromkabel von der baterie is das ja immer so ne sache. ihr habt damit bestimmt doch schon erfahrungen. gibts da irgendwo gummistopfen durch die man die kabel in den innenraum bekommt, oder andere möglichkeiten die einfach sind, ohne großartig bohren zu müssen...

KURZVERSION: Stromkabel wo am besten langlegen? ^^
--
auf familienfeiern kamen immer großmütterliche bekannte zu mir, piekten mir in die seite und sagten:"du bist der nächste!"
sie haben mit dem scheiß aufgehört als ich bei beerdigungen anfing das selbe mit ihnen zu machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Danni    

Avatar von Danni
Moderator

Alter: 39
Beiträge: 826
Wohnort: Pirmasens

Honda CRX EE8 & Mitsubishi Sigma
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Danni! Für den Inhalt des Beitrages ist Danni verantwortlich.

010 | 07.12.2005, 08:38 Uhr
weiss zwar net genau wies bei opel ist aber bei honda ist in der nähe der batterie an der wand zum beifahrerraum ein loch welches durch genannten gummistopfen dicht gemacht wird. guckt einfach mal in dem bereich dann müsstest du es eigentlich finden. wäre mir jetzt was neues das man da extra bohren muss vor allem stell ich es mir platz technisch verdammt interessant vor.

verfolge einfach mal die kabel die von der batterie weggehen vllt geht da eines schon in den innenraum.
--




Unsere Heimat, unsere Liebe, in den Farben Rot-Weiss-Rot, Kaiserslautern 1900 wir sind treu bis in den Tod!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

011 | 07.12.2005, 08:49 Uhr

Zitat:
HondaMaus postete
weiss zwar net genau wies bei opel ist aber bei honda ist in der nähe der batterie an der wand zum beifahrerraum ein loch welches durch genannten gummistopfen dicht gemacht wird. guckt einfach mal in dem bereich dann müsstest du es eigentlich finden. wäre mir jetzt was neues das man da extra bohren muss vor allem stell ich es mir platz technisch verdammt interessant vor.

verfolge einfach mal die kabel die von der batterie weggehen vllt geht da eines schon in den innenraum.

DITO, hinter Batterie ist der Stopfen der die ganzen Kabel in den Innenraum führt, den lösen, ist etwas arbeit, denn der sitzt sehr fest, eine Ecke rausschneiden, Stromkabel durchziehen, abdichten, fertig !

Dann legste das Kabel durch die Verkleidung auf der rechten Seite Richtung Kofferraum ! Aber die Chinchkabel legste links rum, damit Chinch und Saft getrennt sind, sont kommt es zu Störungen !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
S10-Freak    

Avatar von S10-Freak
Tuner-Newbie
Userrang

Alter: 33
Beiträge: 152
Wohnort: Pirmasens nähe jet

Chevrolet S10
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von S10-Freak! Für den Inhalt des Beitrages ist S10-Freak verantwortlich.

012 | 10.12.2005, 16:06 Uhr
ich würd 2 35mm² kabel nehmen dann ist man auf der sicheren seite und wenn man noch etwas für die zukunft plant muss man ned alles neu machen!
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Lyxer   


Serienfahrer
Userrang

Alter: 40
Beiträge: 40
Wohnort: Bad Bramstedt

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Lyxer! Für den Inhalt des Beitrages ist Lyxer verantwortlich.

013 | 17.01.2006, 15:38 Uhr
Hallo.

Bin neu hier im forum und hoffe das ihr mit etwas helfen könnt.

Ich will in meinen Tigra Baujahr 97 eine Endstufe einbauen. Weiß noch nicht ob in den Kofferraum oder unter den Beifahrersitz.

Gibt es noch eine andere möglichkeit das Stromkabel für die Endstufe von der Batterie in den innenraum zu führen ohne diesen Gummistopfen? Habe versucht in rauszubekommen jedoch bewegt er sich kein stück.

Was muss ich beachten beim abklemmen der batterie? Man sollte ja beim Einbau einer Endstufe den minus Pol von der Batterie abklemmen.

Kann dadurch der Fehlerspeicher von zb Einspritz- und Zündanlage gelöscht werden?

Danke euch. Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

014 | 17.01.2006, 17:35 Uhr
Endstufe gehört in den Kofferraum, unter dem Sitz geht sie leicht kaputt oder zieht Feuchtigkeit.

Probiere an dem Stopfen ein bisschen, das passt schon, wenn er das erste Mal unten ist.

Die Batterie sollte man immer abklemmen wenn man was an der Elektrik macht !
Zuerst die Masse weg, dann den Strom, also erst Plus, dann Minus ! Anschließen umgekehrt !

Fehlerspeicher wird dadurch nicht gelöscht !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

015 | 17.01.2006, 18:12 Uhr | zuletzt editiert: 17.01.2006 um 18:14 Uhr von BS-111
Den Stopfen neben der Batterie nicht rausziehen !!! Das is absoluter Fuppes ! Das Bekommst dann am schluss nur noch dicht mit Silikon ! Weil da läuft dir Wasser ins Auto und genau an der Stelle wo das STG sitzt ! Schön mit einem spitzen Gegenstand (Vorstecher) ein loch in die Gummimuffe mache ! Das ein paar mal an der Stelle wiederholen. Dann nimmt man Starren draht (Isoliert) und führt den durch bis man ihn im Fahrerraum fest ziehen kann! Nun bindet ihr oben das Kabel gut mit Isoband fest. Am besten einen kleinen Wiederhaken bauen. Nun zieht einer von innen ganz langsam und der andere hebt mit der einen hand den Motorkabelbaum sagt Gummimuffe fest und mit der anderen hand drück er das Kabel dagegen! Das ganze geht bis 35 mm² mit mehr oder weniger aufwand ! Bei 20mm² hab ich es sogar alleine gemacht! Es hat eindeutig den VOrteil das der Gummistopfen auch immer noch zu 99 % wasserdicht ist !
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Lyxer   


Serienfahrer
Userrang

Alter: 40
Beiträge: 40
Wohnort: Bad Bramstedt

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Lyxer! Für den Inhalt des Beitrages ist Lyxer verantwortlich.

016 | 17.01.2006, 19:37 Uhr
Dann werde ich das wohl erstmal versuchen mit dem einstechen. Ich nehme dann am besten was was etwas dünner ist als der 16mm² Kabelquerschnitt. Dann dichtet das ganze ja immer noch ab wenn man das kabel drin hat.

Warum muss man erst + dann - und dann umgekehrt abmachen von der Batterie? Es genügt doch die Masse also - wegzumachen?!

Einen anderen Weg das Kabel zu legen gibt es nicht oder? Irgendwie außen rum oder so in irgendwelche ritzen?!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

017 | 17.01.2006, 23:53 Uhr
Es ist der einfachste weg beim Tigra! Die Kabel in den innenraum zu bekommen! Ansonsten hast du einen zu langen Kabelweg !

Es reicht wenn du Minus an der Batterie abklemmst ! Am besten machst du Plus ab! Das musst du ja eh abmachen!

16mm² ist so eigentlich durchschnitt was man verlegen sollte !
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Lyxer   


Serienfahrer
Userrang

Alter: 40
Beiträge: 40
Wohnort: Bad Bramstedt

Opel Tigra
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Lyxer! Für den Inhalt des Beitrages ist Lyxer verantwortlich.

018 | 18.01.2006, 18:15 Uhr
Kann man das Massekabel der Endstufe an den Beifahrersitz machen? Also unten am Metall. Ich finde sonst keinen Massepunkt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
Phoenix    

Avatar von Phoenix
Developer

Alter: 36
Wohnort: Erfweiler

Skoda Octavia RS
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Phoenix! Für den Inhalt des Beitrages ist Phoenix verantwortlich.

019 | 18.01.2006, 18:29 Uhr
Der beste Massepunkt ist normal am Gurtschloss hinten am Rücksitz !
--

Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Boardübersicht ] - [ Car Hifi, Navigation & Car Multimedia ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
Batterie Ausbau nun wieder rein? Freestyle Sonstige Technik & Tuning Fragen 3 13.03.2006, 16:24 Uhr
von Freestyle
Stromkabel für endstufe ... eXz Car Hifi, Navigation & Car Multimedia 7 19.05.2005, 17:26 Uhr
von eXz
307 Stromkabel verlegen... Mileu Car Hifi, Navigation & Car Multimedia 0 26.05.2006, 17:26 Uhr
von Mileu
Corsa C, Stromkabel für Verstärker MaxPayne Car Hifi, Navigation & Car Multimedia 7 18.12.2005, 17:04 Uhr
von Phoenix
Wo ist der Kofferraum? Frankster Vorstellungen 1 20.09.2006, 18:55 Uhr
von sC4n
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2019 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular