Tuning-Freaks-Pfalz.de  

Usercenter User: Home || Registrieren || Einloggen
Tuning-Freaks-Pfalz.de Main: Startseite
Services Service: Tuning Galerie || Carfight || Spiele || Chat || Karte || Kalender ||  Suche Hilfe Support: Team || Glossar || Hilfe/FAQ
Listen Listen: Toplist || Statistikcenter || Userliste || Userr?nge || Onlineliste || Usergalerien
 

  Tuning-Freaks-Pfalz.de » Motor & Getriebe » Motor zu Heiss ?? » Threadansicht

Komplettes Online-Angebot durchsuchen: 
Autor Thread - Seiten: -1-
F-CC   

Avatar von F-CC
Serienfahrer
Userrang

Alter: 39
Beiträge: 41
Wohnort: Nieder Ohmen

Astra F-CC
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von F-CC! Für den Inhalt des Beitrages ist F-CC verantwortlich.

000 | 20.08.2005, 17:49 Uhr
Tach ihr alle
Hätte mal ne Frage an euch
Mein Astra hat Glaube ich irgendein MotorProblem
Der Motor Läuft nicht ganz Zehn Minuten und ist Heftig Heiss was kann das sein Lüfter geht net an.
Temp Eigentlich Normalbereich 60-70°
Das selbe beim Fahren Vieleicht nen Km Gefahren und Total heiss.
Kühler soll laut Ausage Heile Sein denn die Schläuche werden auch Normal Warm-Heiss.

Was kann das denn Sein ??
--
F-CC
Mit einem Freundlichem LichtHupenGewitter !!
Wer Vorwärts kommen will sollte nicht im Rückwärtsgang sein !!
Gruss F-CC (Andi)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

001 | 20.08.2005, 18:28 Uhr
Hmm Woran merkst du das der zu Heiß ist ?? In der Regel werden Motoren recht schnell sehr warm .. und so lang die Kühlwasser Temperatur zwischen 60 - 70 ° sollte eigentlich alles I.O sein.... Der Lüfter Springt eh erst bei 92 ° - 98 ° je nachverbautem Termostat an!
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
F-CC   

Avatar von F-CC
Serienfahrer
Userrang

Alter: 39
Beiträge: 41
Wohnort: Nieder Ohmen

Astra F-CC
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von F-CC! Für den Inhalt des Beitrages ist F-CC verantwortlich.

002 | 20.08.2005, 19:23 Uhr
Ist halt Ungewöhnlich für mich die Ansaugbrücke hingegen wird erst so Spät mal leicht Warm liegt das am C20NE ?
Vieleicht kann es sein das ich Derzeit genauer drauf Achte als Sonst.
Ich dachte immer der Lüfter Geht so nach ca. 15-20 min im Stand Leerlauf (Logisch) an.
Und ausm Auspuff kommt recht oft Kondenswasser aber ich Glaube das ist Normal .
--
F-CC
Mit einem Freundlichem LichtHupenGewitter !!
Wer Vorwärts kommen will sollte nicht im Rückwärtsgang sein !!
Gruss F-CC (Andi)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
 

Seitenanfang Seitenende
 
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

003 | 20.08.2005, 19:48 Uhr
Der Lüfter geht nur dann an wenn der Temperaturfühler seine 92 - 98 ° hat dann wird das Termostat aufgemacht und der Lüfter geht an ! Wenn dein Motor im Stand irgendwann diese 92 - 98 ° erreicht hat meist im Tacho sind das so 100 - 110 ° (Eieruhr) dann müsste der Lüfter auch anspringen ! Tut er das nicht ! Dann stimmt etwas nicht!

Aber für mich hört sich das so an als wenn du einfach nur im Momment genau drauf achtest ... Hast du den C20NE noch nicht lange drinne ???
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
F-CC   

Avatar von F-CC
Serienfahrer
Userrang

Alter: 39
Beiträge: 41
Wohnort: Nieder Ohmen

Astra F-CC
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von F-CC! Für den Inhalt des Beitrages ist F-CC verantwortlich.

004 | 20.08.2005, 20:40 Uhr

Zitat:
BS-111 postete
Der Lüfter geht nur dann an wenn der Temperaturfühler seine 92 - 98 ° hat dann wird das Termostat aufgemacht und der Lüfter geht an ! Wenn dein Motor im Stand irgendwann diese 92 - 98 ° erreicht hat meist im Tacho sind das so 100 - 110 ° (Eieruhr) dann müsste der Lüfter auch anspringen ! Tut er das nicht ! Dann stimmt etwas nicht!

Aber für mich hört sich das so an als wenn du einfach nur im Momment genau drauf achtest ... Hast du den C20NE noch nicht lange drinne ???

Ist der Zweite der erste C20NE war Platt 256000 km der wollt net mehr.
Der Jetzige kommt mir anderst vor.
--
F-CC
Mit einem Freundlichem LichtHupenGewitter !!
Wer Vorwärts kommen will sollte nicht im Rückwärtsgang sein !!
Gruss F-CC (Andi)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Suche
Tigra_rulez   


Sonntagsfahrer
Userrang

Beiträge: 55
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von Tigra_rulez! Für den Inhalt des Beitrages ist Tigra_rulez verantwortlich.

005 | 20.08.2005, 21:15 Uhr
Hallo

ich rate dir mal in eine Werkstatt zufahren. Nehme an das ein Kolben nen Riß oder ähnliches hat.

Du hat geschrieben das Kondenswasser ausn Auspuff kommt. Ich glaube das kühlwasser ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
jasuim    

Avatar von jasuim
Moderator

Alter: 35
Beiträge: 4123
Wohnort: Ramstein

BMW E34 Touring V8 / Opel Kadett C
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von jasuim! Für den Inhalt des Beitrages ist jasuim verantwortlich.

006 | 21.08.2005, 19:54 Uhr
Teilweiße richtig. Dass der Kolben n Riss hat würde der Motor garnet mehr laufen.

C20NE gabs nur in einer Ausführung, ne leichte Änderung gabs zum Vorläufer, dem 20SEH!

Im Astra ist die Temperatur normal, sollte der Lüfter nur im Stand anspringen. Ist diese Temperatur auch wärend dem Fahren (kein Stadtverkehr oder Stau) dann ist der Thermostat oder schlimmer die Wasserpumpe im Eimer.

Da dein Motor Kondenswasser absondert, solltet du dann die Zylinderkopfdichtung gleich mitmachen! Aber auch nur, wenn der Rauch weiß ist! Wenn nicht, dann ist es normal Smilie
--
Hotel Circle Inn
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

007 | 21.08.2005, 21:58 Uhr
Nur nochmal zum verständnis ! Wir reden hier immer von Kühlmitteltemp. und diese wird im Tacho angezeigt! Wenn diese zwischen 70 - 80° liegt bei normalen Straßen verkehr ! Dann is das noch okay ! Das ein Kolben en Riss hat glaub ich auch nicht ! Ich bin einfach der Meinung das der Motor sich ansich vielleicht ein wenig anderster anhört ! Das macht jeder Motor auf seine Art und Weise . Je nachdem wie der vorbesitzter damit umspringt ! Bei meinem hört man z.b. die Hydros klackern ! Das machen andere Tigras nicht ! Deswegen mach ich mir aber keine Sorgen! So lange der nicht wirklich anfängt zu kochen Kühlmittel, Kopfdichtung(Weißer Rauch) oder rappelt und knattert .. is alles in Ordnung *fg*
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
black-vectra2000   

Avatar von black-vectra2000
Radkappentuner
Userrang

Alter: 45
Beiträge: 924
Wohnort: Kindsbach

Opel Vectra B, Rekord D Bj. 1977
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von black-vectra2000! Für den Inhalt des Beitrages ist black-vectra2000 verantwortlich.

008 | 24.08.2005, 14:04 Uhr
Bei mir war das damals n Riss im Motorblock! Da merkst du dann daran, wenn er Kühlmittel verschleißt, obwohl alles dicht ist! Dieses Kühlmittel findest du dann als hellen Film in deinem Öl. Und das Öl das er verschleißt landet dann umgekehrt in deinem Kühlkreislauf! Wenn du im Kühler und im Ausgleichsbehälter diesen braunen Schlamm feststellst, dann hast du ein Problem...
Konnte den Exitus damals fast ein halbes Jahr hinauszögern durch regelmäßiges auffüllen von Wasser und Öl! Irgendwann war dann halt Ende! Da hat mir das Herz geblutet!!! Hab dann eine neue Maschine von MLK eingebaut bekommen!! War sauteuer, aber damals war MLK der einzige, der mir helfen konnte. Preis:XXXX Sagen wir mal so: Da hätte ich noch n Auto dafür kaufen können... Heute geht so was billiger!Smilie
--
MH - FREESTYLE ARTS
"Das Leben zu verlieren ist keine grosse Sache,
aber zuschauen wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
BS-111   

Avatar von BS-111
Administrator


VW Golf Plus TSi
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von BS-111! Für den Inhalt des Beitrages ist BS-111 verantwortlich.

009 | 24.08.2005, 14:11 Uhr

Zitat:
black-vectra2000 postete
Bei mir war das damals n Riss im Motorblock! Da merkst du dann daran, wenn er Kühlmittel verschleißt, obwohl alles dicht ist! Dieses Kühlmittel findest du dann als hellen Film in deinem Öl. Und das Öl das er verschleißt landet dann umgekehrt in deinem Kühlkreislauf! Wenn du im Kühler und im Ausgleichsbehälter diesen braunen Schlamm feststellst, dann hast du ein Problem...
Konnte den Exitus damals fast ein halbes Jahr hinauszögern durch regelmäßiges auffüllen von Wasser und Öl! Irgendwann war dann halt Ende! Da hat mir das Herz geblutet!!! Hab dann eine neue Maschine von MLK eingebaut bekommen!! War sauteuer, aber damals war MLK der einzige, der mir helfen konnte. Preis:XXXX Sagen wir mal so: Da hätte ich noch n Auto dafür kaufen können... Heute geht so was billiger!Smilie

Kann aber auch die Zylinderkopfdichtung sein! Denn dann hast du die selben Symptome mit dem Ölschlam im Kühlmittel und umgekehrt Kühlmittel im ÖL!
--
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche
black-vectra2000   

Avatar von black-vectra2000
Radkappentuner
Userrang

Alter: 45
Beiträge: 924
Wohnort: Kindsbach

Opel Vectra B, Rekord D Bj. 1977
Der Forenbetreiber/Webmaster distanziert sich hiermit ausdrücklich von der Meinung von black-vectra2000! Für den Inhalt des Beitrages ist black-vectra2000 verantwortlich.

010 | 25.08.2005, 19:23 Uhr
Das ist richtig!!! Diese Hoffnung hatte ich damals ja auch, war dann aber leider nicht die Kopfdichtung sondern s.o.!Smilie
--
MH - FREESTYLE ARTS
"Das Leben zu verlieren ist keine grosse Sache,
aber zuschauen wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Ebay || Galerie || Suche
Seiten: -1-     [ Boardübersicht ] - [ Motor & Getriebe ] [ Thread versenden ] | [ Druckversion


Ähnliche Themen
TitelAutorBoardAntwortenletzter Beitrag
Motor Laeft immer heiss oreo Motor & Getriebe 11 21.06.2007, 07:22 Uhr
von jasuim
[SUCHE] Motor 1,4 - 1,6 16V BS-111 Gesucht & Gefunden 5 24.11.2004, 13:54 Uhr
von diane-ecp
Gsi motor tuning Björn Motor & Getriebe 6 25.01.2006, 21:19 Uhr
von jasuim
[VK] opel motor 2.0i 8v opel-wintersport Gesucht & Gefunden 1 28.04.2008, 17:38 Uhr
von corsa-i120
[VK] renault r5 gte motor corsa-i120 Gesucht & Gefunden 0 17.10.2009, 22:57 Uhr
von corsa-i120
 


Tuning Freaks Pfalz Community - powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
Hacks und erweiterte Funktionen von Dominik Hirschinger

Bartagame Forum

© 2004-2020 Dominik Hirschinger  /  Impressum  /  Datenschutz  /  Kontaktformular