Tuning Freaks Pfalz Community

 

- Board: Motor & Getriebe

 

- Thread: 3 Möglichkeiten zu 150PS. Eure Meinung dazu?


elora_dana

26.03.2005, 15:13 Uhr   

Servus zusammen,

ich hätte da mal ne lockere Diskusionsrunde anzubieten. Es geht um folgendes:
Objekt ist ein 1.6 Tigra meiner Freundin. Sie hatte den Wunsch geäußert, doch bitte was am Tigra zu machen. Ihre Vorgaben: Mehr Pferde (Ziel um die 150PS) gleicher Durchzug, mehr Topspeed, Klimaanlage soll drin bleiben. Ich habe mir meine Gedanken gemacht und bin auf 3 Varianten gekommen:

1) 1.6L Sauger mit Mantzel Box oder D-Bilas Spritze, dazu ein anständiger Chip (Treisch hat derzeit einen super Chip im Programm) Plus noch ein paar Eigene Kreationen im Bereich Luftkasten und Auspuff müsten relastisch 140Ps mindestens anstehen.

2) 1.6 Turbo (Lenk Umrüstkit)

3) 2.0L Sauger

Vom Preis her sind alle Varianten ungefähr gleich. Meine Bedenken: Variante 1 und 2 bringen zwar Leistung, aber keine Höhere Drehzahl. Bringt also kein Topspeed. Müste man also Getriebe umbauen, aber welches passt am 1.6er und ist länger Übersetz? Desweiteren halte ich die Turbo Version eh als Bedenklich. Der 2.0L Umbau wäre wohl die beste Lösung, allerdings kenne ich keinen Umbau bei dem die Klima erhalten bleibt.

Was haltet Ihr davon? Hat vielleicht jemand noch eine weitere Idee bzw kann eine meiner Möglichkeiten ergänzen?

Gruss Chris

BS-111

26.03.2005, 16:52 Uhr   

Also wenn deine Freundien unbedingt die Klima behalten möchte würde ich zu folgender Modifikation Raten!

1,6 Motor drinne lassen und Lexmaul RAM oder Diblas verbauen. Um ehrlich zu sein kann man sich meines erachtens nicht festlegen ob nun eine RAM oder ne Diblas in sachen Ansaugtracktverkürzung besser ist. Klar können hier Leistungskurven vieles bewirken aber schlussendlich kommt es auf mehr als nur sowas an :-) Zudem würde ich ne 276° Nockenwelle verbauen sowie ein Fächerkrümmer. Klar wäre auch mit einer Gruppe A anlage noch einiges an Leistung rauszukitzeln. Luftfilterkasten würde ich meiner meinung nach nicht verändern. Da ein Offner Luftfilter dir zwar das Gefühl eines V8 vermittelt aber du dich trotzdem nicht schneller von der Ecke bewegst. Wenn du all diese kleinen feinheiten eingebaut hast, würde ich zu einem tuner gehen der dir auf dem Rollenprüfstand den Serienchip anpasst( Kennfeldänderung, Drehzahlanhebung) <-Von Treisch habe ich nicht wirklich gutes Gehört.

Welches andere Getriebe an den Tigra passt kann ich dir leider nicht sagen ! Allerdings habe ich selber schon mit dem Gedenken gespielt. Bin allerdings auch zu keine Antwort gekommen. Das nächstgrößere ist soviel ich weis das F20 getriebe für den 2Liter. Aber das passt nicht wirklich :-)

Mit diesen Modifikationen wirst du mit sicherheit einiges an Leistung aus dem Tigra holen... circa 140 PS und das im Prinzip über den ganzen Drehzahlbereich gut verteilt.



Die Weitaus ellegantere Lösung wäre meines erachtens halt der 2.0 Liter 16V ! Vorallem aus dem Grund weil man im Prinzip im 2L die leistung hat die man braucht und nicht noch hochschrauben muss was einem so ein 2L in seiner Langlebigkeit dankt! Um den Verzicht der Klimaanlage wird deine Freundien aber beim 2L nicht rumkommen. Aber wenn sie das erste mal im Tigra mit 240 über die Bahn heizt wird sie dir danken das du ihr die Klima ausgeredet hast *fg*

Gruß Sebastian

BADBOY

26.03.2005, 17:41 Uhr   

Also ich würde auch den 2,0l 16V empfehlen. Scheiß auf die KlimaSmilie

Die alten 2 liter Motoren sind einfach die besten. Wenn du da noch ne Nockenwelle (bzw 2) verbaust haste sogar wesentlich mehr als 150 PS. Da verzichtet man doch gerne auf die Klima. Einfach Fenster auf und genießen
Smilie
Wenns halt doch mit Klima sein soll, dann eben dein 1.Vorschlag

servicemensch

26.03.2005, 23:15 Uhr   

wobei es keineswegs unmöglich ist nen c20xe mit klime in nem tigra zuverbauen.....

nur eben nicht mit dem orginalen kompressor.....

aber es gibt fahrezuege (unter anderem aus dem hause VW) die einen elektronischen klimakompressor haben und dann sieht die sache schon anders aus ........

wenn man dann keine ABS hat ist genug platz zum einbau .. hat man ABS findet man mit ein wenig suchen bestimmt auch ein plätzchen!

zu der anderen variante von wegen x16xe auf machen:

ist so ne sache machbar ist das durchaus das ding auf 150 ps zu bringen.
allerdings geht das bei dne kleinen motoren immer auf kosten der standhaftigkeit!
Ich fahr den x16xe mit 276° Nocke, Fächer, Manzel Powerbox und wenns Geld passt mit direkt angepasstem chip. dürfte dann (hoffentlich) auch an den 150 ps kratzen.
ABER: Es fehlt einfach der Hubraum! der c20xe hat eben untenrum bums .. was bei mir nicht der fall ist. durch die nocken und die PB verschiebt man die Leistung immer mehr in den oberen Drehzahlbereich so ist es so das man mit serien begrenzer die volle Leistung garnicht ausschöpfen kann... bzw. nur schwer.

Zum Getriebe.... es gibt sehr wohl was längeres fürn x16xe. Serie ist da ein F15Cr bzw. F17CR verbaut. beide mit kurzem 5. Gang aber es gibt/gab im Corsa B auch passende Getriebe mit langem 5. Gang. so hab ich z.b. noch ein F13WR im keller was irgendwann mal zu testzwecken drann kommt. meines wissens nach müste es auch ein F15WR geben was die kraft wohl besser wegstecken kann.... das mit dem F20 würde ich gleich wieder vergessen Smilie

elora_dana

27.03.2005, 09:37 Uhr   

Dann bedank ich mich doch schon mal euch. Habt meine richtung bestätigt, dass der 2.0L die beste Variante ist (Gott Schütze den besten Motor den Opel jemals gebaut hat!) Es werden ja diverse Umbausätze angeboten, zb von Treisch oder von den Holländern. Welchen könnt ihr denn emphehlen und kennt einer von euch ne Homepage oder sowas, wo einer dn Umbau und vor allem den ganzen Kleinkram beschrieben hat? (Denke da an Verkabelung Motor mit Innenraum, Auspuffanlage, Kühlkomponenten usw) Wäre für mich wichtig, dass ich bevor ich übrhaupt mit dem Umbau starte wirklich alle Teile bereits zuhause liegen habe.

BS-111

27.03.2005, 14:52 Uhr   

Wie oben schon geschrieben, Treisch ist nicht so der bringer! Kenne einige leute die sich den Motor umbauen lassen haben und die stehen nun wochen lang schon bei Hennig! <- Meine empfehlung für den Umbausatz! http://www.hennig-tuning.de/
Klar schimpfen auch ein paar über Henning aber im gegensatz zu Treisch kenne ich viele die mit einem Umbausatz von denen jetzt schon mehr wie ein Jahr fahren und das Gerücht das es ein Baumarkttuner wäre wiederlegen. Und das nicht mur im bereich C20XE sondern auch im LET bereich!

Eine Umbauanleitung kann ich dir gerne zukommen lassen wenn du mir deine Email zukommen lässt :-)

Erstellt auf www.tuning-freaks-pfalz.de
©2005 Dominik Hirschinger


Pfad zum Originalthread: www.tuning-freaks-pfalz.de/Forum/topic-932-3-M-glichkeiten-zu-150PS-Eure-Meinung-dazuae.html