Tuning Freaks Pfalz Community

 

- Board: Motor & Getriebe

 

- Thread: Kompressor Ruf


lindavw

29.06.2005, 16:20 Uhr   

Smilie

Hallo, Freunde!
Hat jemand über Kompressorkit Ruf/z-engenneeiring gehört oder sogar umgebaut?
Meinungen!!

Linda

black-vectra2000

29.06.2005, 18:18 Uhr   

Kenne die Firma RUF und deren Umbauten nur aus den Porsche - Kreisen! Soll aber sogar einen 3er Golf mit einem RUF - Kompressor geben!!!
Auf alle Fälle ist ein sehr leistungsstarkes, aber auch teures Tuning!!!Smilie

Phoenix

29.06.2005, 18:35 Uhr   

Ich glaube schon gehört zu haben das nicht nur RUF Porsche mit Kompressoren ausstattet, sondern auch andere Fahrzeuge !

Finde jetzt grad die Homepage nicht, da wird mehr dazu stehen !

lindavw

30.06.2005, 11:40 Uhr   

Ich möchte VW T5 umbauen.

Linda

jasuim

30.06.2005, 13:09 Uhr   

Ich sag dir gleich, einen Kompressor einzubauen ist einer der schwierigsten und aufwendigsten Arbeiten die es am Motor gibt.

Als erstes Motor auseinander nehmen, die Kolben abschleifen und für weniger Kompression sorgen mit höherer Zylinderkopfdichtung, vorzugsweise aus Alu, da der Kompressor ja einen höheren Druck auf den Hub auswirkt. Dann Schmiedepleul und -kolben, die Kurbelwelle würde ich Glassandstrahlen lassen.
Dann eine Befestigung des Kompressors bauen, evtl andere Riemenscheibe, da ja der Kompressor über Riemenantrieb läuft. Alle Arbeiten im Ansaugsystem müssen dann durchgeführt werden und Angleichung des Steuergerätes!

Allen im allem würde der Umbau dich rein an Material ca 3000 Euro kosten, wenn nicht noch mehr und min 120 Arbeitsstunden!

opel-wintersport

30.06.2005, 21:21 Uhr   

ich mein mich zu erinnern dasses für den c20xe motor ein kompressor kit von lexmaul gibt für ca4000 oder 4500 euro incl. einbau . ist aber nicht von ruf undn icht für VW . aber ich denke dasses da bestimmt was vergleichbares gibt .

jasuim

30.06.2005, 23:05 Uhr   

HG Motorsports bietet auch Turboumbausätze für den T5 an, ist denke ich mal besser von der Preis/Leistung und auch von der Leistung des Motores als ein Kompressor, Kompressor braucht erst mal 10% der Leistung um überhaupt angetrieben zu werden und wenn du da nicht grade n richtig großen BigBlock hast, lohnt es sich nicht.

krischi

14.10.2005, 19:22 Uhr   

ja er schluckt 10% leistung, aber du darfst net vergessen, ein kompressor läuft net imma mit ein turbo schon, und der kompressor brauch dann net mal ne sekunde um auf dampf zusein, da er ja angetrieben wird n turbo brauch erst mal drehzahl daher abgase, damit die turbinen räder da mal richtig auf dhz
aber gibt auch turbos fuer untere dhz bereiche, am besten sind natürlich bturbos, einen fuer unten rum und einen fuer oben rum, oder der neue vw motor, 1,4 liter 170ps
kompressor bist 2500u/min ab dann übernimmt n turbo, hat ordendlich dampf und drehmoment fuer den wenigen hubraum ;Smilie
mfg

jasuim

17.10.2005, 00:36 Uhr   

N Kompresspor bringt aber dank Riehmenantrieb immer Leistung, egal welche Drehzahl, ein Turbo erst ab ca 3. Und das mit den Turbos um unteren Drehzahlbereich ist die Twin-Turbo Technologie und für den normalen PKW nicht nachzurüsten, das andere ist n Bi-Turbo und das lohnt sich erst ab 6 Zylinder.

Erstellt auf www.tuning-freaks-pfalz.de
©2005 Dominik Hirschinger


Pfad zum Originalthread: www.tuning-freaks-pfalz.de/Forum/topic-1251-Kompressor-Ruf.html